Logo-allein
Text-allein
Drei Wünsche frei 08

Drei Wünsche frei 

Musical zum Landesmusikfestival 2008 in Bietigheim-Bissingen

Zusammen mit ungefähr 120 Kindern und Jugendlichen aus 9 Chören des Chorverbands Friedrich-Schiller standen die Lolly-Pops am Samstag, den 28. Juni 2008 im Kronenzentrum in Bietigheim auf der Bühne.

Der gute Mond hatte es zuerst bemerkt:
Die Traumflieger waren verschwunden, der Himmel öd und leer. Niemand würde sich mehr an seine Träume erinnern. Schaurig der Gedanke, dass sie für immer verschwunden sein könnten. Wer nur könnte ihnen helfen, sie wenn nötig befreien?
Nur einer kam dafür in Frage! Herbert - der einzige Junge, der noch nicht eingeschlafen war. Aber wird es ihm gelingen, die mächtigen Feinde der Fantasie zu überlisten und allen Kindern ihre verschollenen Träume zurückzubringen?
Wurzelzwerg Kalli, Elster Dorothea, Feldmaus Mathilde und die lustige Maulwurfbrigade sind nur einige von Herberts Freunden, die ihn auf seinem Traumabenteuer zur Seite stehen werden.

In den letzten Monaten haben die Kinder der Lolly-Pops mit ihrer Dirigentin Sofia Ling fleißig für ihren großen Auftritt geübt und waren mit viel Freude und Engagement beim Auftritt dabei. 

Die Elster Dorothea stibitzt den Monitoren die Schlüssel.

Die Maulwürfe graben ein Tunnel in die Burg.

Wurzelzwerg Kalli unterstützt Herbert bei seiner Aufgabe.

> zurück zum Archiv 2008

Am Ende sind die Traumflieger aus der Burg der Monitore befreit und es kann sich wieder jeder an seine Träume erinnern.