Logo-allein
Text-allein
Bella Musica in Lustadt

Bella Musica beim Freundschaftssingen in Lustadt

Am 14. Oktober machte sich morgens um 9 Uhr ein Bus voller Singwütiger auf in die Pfälzer Gemeinde Lustadt bei Speyer, wo ein Freundschaftssingen des Gastgeberchors MGV Lyra stattfinden sollte

Gemeinsam mit Chören aus den pfälzischen Ortschaften Ramberg, Bornheim und Rülzheim wurde hier in lockerer Atmosphäre ein buntes und abwechslungsreiches Gesangsprogramm geboten und natürlich wurden während des sängerischen Stelldicheins typische Pfälzer Speisen, wie Leberknödel und Bratwurst mit Sauerkraut und ein guter Tropfen Wein angeboten.
Aber natürlich ging es an diesem Mittag hauptsächlich um den Gesang.

Unser Chor Bella Musica präsentierte sich als der, am weitesten gereiste Chor, mit vielen stimmungsvollen und geselligen Liedern wie „Singen macht uns fröhlich und frei“, „Glocken der Heimat“ oder „So macht das Leben Spaß“.

Lustadt, BM

Man merkte den Sängerinnen und Sängern an wie viel Spaß sie hatten und so zeigte sich der Chor in gewohnt lockerer und sicherer Art.
Eine kleine schwäbische Zugabe mit „Ja wenn d´r Schwob“ musste selbstverständlich sein und sorgte für manch Fragezeichen in den Gesichtern der Pfälzer Gastgeber.

Nach dem offiziellen, gesanglichen Teil der Veranstaltung blieb dem Chor und seiner Fangemeinde noch Zeit um bei einer kleinen Weinverkostung verschiedene Pfälzer Weine zu kosten. Hierbei war alles vertreten, vom „Semsakrebsler“, dem weißen Chardonnay bis hin zum süffigen Rosé.

Weinprobe
Lustadt, Weinprobe1

> zurück zu Home

Ein sehr kurzweiliger Nachmittag, der mit kleinen sängerischen Darbietungen und vorgetragenen, lustigen Geschichten und schlagfertigen Witzen der Gastgeber aber auch aus unseren Reihen abgerundet wurde.

So machten sich die Truppe gegen 16 Uhr zufrieden und kugelrund auf die Heimreise.