Logo-allein
Text-allein
Helferfest

Das Feiern nimmt kein Ende…

Am Samstag, den 21. Juli gab es für alle fleißigen Helfer des Gesangvereins Eintracht und deren Familien zur Belohnung für den Einsatz bei den Veranstaltungen des Vereins das ganze Jahr über das obligatorische Helferfest.
In diesem Jahr durften wir wieder bei Isabella und Norbert Fissler feiern.

Pünktlich um 19 Uhr waren im Freien Biergarnituren mit stimmungsvollen Windlichtern für ca. 60-70 Gäste hergerichtet.
Aber, oh jammer…gleich zu Beginn des Festes, noch vor dem Essen sorgten dunkle Wolken und ein kräftiger Regenguss für große Aufregung unter den ankommenden Gästen und in Windeseile packten alle mit an und manövrierten Tische und Bänke schnell in Fisslers Scheune, wo es nun erst so richtig gemütlich und kuschelig wurde.

Die erste Vorsitzende Doris Mayer-Scheck bedankte sich bei allen für die große Hilfe in den vergangenen Monaten und lud anschließend zum „großen Fressen”.

Andrang1
Essen 1

Bei Siedfleisch mit Meerettichsößle, Kassler Braten, kaltem Schweinebraten, einem reichhaltigen, leckeren Salatbuffet...

...und frisch gezapftem Bier konnten es sich die Gäste gut gehen lassen und hatten endlich einmal Zeit für einen ungezwungenen Plausch.

Essen 3

Nachdem sich die Regenwolken mit Einbruch der Dunkelheit verzogen hatten, wurde im Zeitraffer die Strohballen-Bar aufgebaut es konnte zum noch gemütlicheren Teil übergegangen werden.

Bar 1

Auf warmem Stroh und eng aneinander gekuschelt gönnte man sich ein, zwei,…Gläschen Sekt...

...und sang – wie sollte es beim Gesangverein anders sein – das ein oder andere Liedchen.

Ein wirklich schöner Abend!

Bar 2

> zurück zu Bilder und Bericht 2012