Logo-allein
Text-allein
Fleckafescht

Am 19. und 20. Juli war wieder ganz Tamm auf den Beinen

Das Fleckafescht ganz im Zeichen der Sonne
Auch in diesem Jahr freute sich der Wettergott wieder auf das große “Fescht” der Tammer Bevölkerung und legte bereits pünktlich zum Festumzug und der Eröffnung durch Bürgermeister Zeller einen Hitze-Rekord an den Tag.
 

Viele Einwohner nutzen das tolle Wetter bis spät in die Nacht hinein und scharten sich auch wie gewohnt um den Stand der Eintracht.

Wie immer waren an unserem Stand bei diesem tollen Wochenend-Wetter wieder viele hungrige und durstige Gäste unterwegs, die sich von unseren fleißigen Helfern bewirten lassen konnten.
Der Schweinebraten mit Kartoffelsalat, die Roten vom Grillrost und der Wurstsalat von unserem neuen Metzger Siegle waren lecker und fanden dankbare Abnehmer. Dank der warmen Temperaturen von Samstag auf Sonntag floss auch der Sekt am Stand der Young Voices bis spät in die Nacht hinein.
Herzlichen Dank auch den Fanfaren des Musikvereins für ihren tollen, musikalischen Besuch an unserem Stand mit dem sie unsere Gäste am Samstag mit viel Schwung unterhalten haben!

Der zweite gesangliche Rundgang unserer Young Voices mit A-capella-Liedern fand am Samstag Abend bei den überraschten Fleckafescht-Besuchern am Stand des Musikvereins Tamm, des Tennisclub Rot-Gold und dem Albverein wieder tollen Anklang.
Herzlichen Dank nochmals an den Tennisclub Rot-Gold, der uns Sängern mit einem Glas Sekt verwöhnte.

Am Sonntag sang unser Chor Bella Musica beim Fleckafescht-Gottesdienst in der Bartholomäuskirche. Es hatten sich viele Besucher aus Tamm und besonders aus unserer Partnergemeinde Althofen eingefunden, die sich sehr über unsere gesangliche Darbietung freuten.

Vielen Dank an alle Zuhörer, die unseren Gesangseinlagen so aufmerksam gelauscht haben! Wir würden uns riesig freuen, Sie an einem unserer Konzerte wieder zu sehen!

Auch unsere Kinderaktion "Freundschaftsbänder knüpfen" wurde wieder bestens angenommen. Danke an Ute und ihre Helfer für die tolle Beaufsichtigung und Einweisung der Kinder!