Chöre

Der Gesangverein Eintracht 1873 e.V. besteht inzwischen aus mehreren Chören und bietet für fast alle Altersklassen die Möglichkeit, in einem oder auch in mehreren Chören mit zu singen.

Die Young Voices die 1996 als “Junger Chor” gegründet wurden, sind zum Teil mit ihrem Chor ein wenig älter geworden und so klafft zwischen Namen und Altersstruktur eine “klitzekleine” Lücke, die aber durch Freude am Singen und Spaß am gemeinsamen Hobby ausgeglichen wird.

Die Young Voices haben inzwischen mit über 70 Sängerinnen und Sängern eine sehr stattliche Größe und hohe Qualität erreicht.
Unter der Leitung von Manfred Frank, der es versteht, den Chor immer wieder zu motivieren und  zu neuen Höchstleistungen anzutreiben, werden meist englische Lieder gesungen. Aber auch lateinische und italienische Chorliteratur gehören zum Repertoire und auch deutsches Liedgut wird bei den SängerInnen immer beliebter.
In den letzten Jahren wurden auch immer wieder Werke speziell im reinen Frauen- oder Männerchor präsentiert.

Die Bandbreite der Werke ist sehr abwechslungsreich und reicht von Rheinbergers “Abendlied”, ABBA und Beatles Songs, Liedern von Elton John, Queens “Bohemian Rhapsody”, oder eigens für den Chor arrangierten Herbert Grönemeyer-Hits, Gospels, Musicalmelodien und Händels “Halleluja” bis hin zu Pop-Songs, z. B. von Jon Bon Jovi, Pink, Lady Gaga, Ed Sheeran, Supertramp, Andreas Bourani u.v.m.

Außer bei den Konzerten des Vereins, wie der Jahresfeier im März oder dem, alle zwei Jahre stattfindenden Konzert “Young Voices and friends”, treten die Young Voices gerne bei Konzerten Junger Chöre der näheren Umgebung auf oder hatten auch schon zwei erfolgreiche Auftritte in Frankreich.
Der Chor singt auch bei Konfirmationsgottesdiensten und erfüllt natürlich auch gerne Hochzeitspaaren aus den eigenen Reihen einen kleinen gesanglichen Musikwunsch.

Momentan ist unser Chor mit über 70 Sängerinnen und Sängern, vor allem in den Frauenstimmen ausreichend gut besetzt und stößt hier eher an seine Kapazitätsgrenze. Lediglich die Männer, besonders der Tenor könnten noch etwas Unterstützung gebrauchen!

Bella Musica ist der Gründungschor unseres Vereins. Als gemischter Chor besteht er momentan aus ca. 30 mittelalten und älteren singbegeisterten Leuten – unseren “best-agern”! Hier teilt man sich die Freude am Singen in der Gemeinschaft und vor allem an der Geselligkeit eines Vereins.

Unter der Leitung von Manfred Frank bevorzugen die Sängerinnen und Sänger hauptsächlich deutsche Chorliteratur, wie z. B. Schlager von Reinhard Mey, Udo Jürgens, Katja Ebstein oder Hubert von Goisern, aber auch Operetten- und Musicalmelodien und kirchliche Werke in deutsch oder latein, die ein wenig anspruchsvoller sind, werden gerne gesungen.

Abgesehen von den Konzerten des Vereins, wie der Jahresfeier oder dem Freundschaftssingen tritt Bella Musica besonders gerne bei zünftigen Weinfesten befreundeter Chöre der Umgebung auf, gestaltet Gottesdienste mit und freut sich auch sehr, wenn bei Geburtstags- oder Hochzeitsjubilaren aus den eigenen Reihen ein Ständchen gegeben werden darf.

Die Freude der Zuhörer zu spüren tut einfach gut und hält jung!

Aus einem einmalig gedachten Auftritt eines besonderen Ensembles bei einer unserer Jahresfeiern, etablierte sich nach und nach unser Männerquartett.

Unser stimmstarkes Männerquartett, bestehend aus Manfred Frank, Gerhard Maier, Luigi Truncale und Stefan Wagner hat sich inzwischen bestens etabliert und weist ein immer breiteres Repertoire auf.

Das Männerquartett tritt gerne bei privaten Geburtstagsfeiern, , Hochzeiten, Jubiläen, Neujahrsempfängen und natürlich bei unseren Vereinskonzerten auf.

Unsere vier Männer sind in keine bestimmte Schublade zu schieben. Sie singen vom deutschen “Für Gabi tu ich alles” über “You raise me up”, “Wandrin´star”, oder Wet wet wet´s “Love is all around” fast alles, bis hin zu Jason Mraz´s chilligem “I´m yours”.

Alle Chöre treffen sich zur jeweiligen Chorprobe im Musiksaal der Gustav-Sieber-Schule in der Maystraße in Tamm.
Young Voices immer montags  von 18.45 – 20.15 Uhr
Bella Musica immer montags  von 20.15 – 21:45 Uhr
Männerquartett, nach Absprache

Musikalische Leitung beider Chöre + Männerquartett: Manfred Frank

Pianist: Bastian Weber